Über mich

Klaus Rahlke wurde im Jahre 1939 in Oldenburg geboren.

 

Während seiner Lehrzeit als Rundfunktechniker erschloss sich ihm die Welt der Schwingungen.

 

Er studierte an der Seefahrtschule Elsfleth und fuhr anschließend als Funkoffizier zur See.

 

Seine Reisen führten ihn fast rund um den Globus, und  er sammelte weltweit Eindrücke sowie Wellenformen.

In seinem Feriendomizil begann er 1982 unter seinem Künstlernamen "Pelusa" seine spanische Periode minimalistischer Bilder, alle mit dem für ihn typisch geschwungenen Federstrich. Als Beispiel dafür mag "El Toro" dienen.

 

Erst Anfang 2010 nahm Klaus Rahlke seine künstlerische Tätigkeit wieder auf. Seine Werke zeichnete er fortan mit dem Künstlernamen "Fussel".

Skurrile Einfälle und rätselhafte Formen kennzeichnen sein Werk.